Anonym Surfen mit Safari

24. Nov 2012

Es ist natürlich immer sinnvoll anonym zu surfen, ob wegen illegalem Filesharing, aus Verfolgungswahn ;-) oder nur aus Datenschutzgründen. Hier habe ich ein paar Tipps, wie das mit Safari gelingt.

Netshade

Mit Netshade kannst du dich mit einem Proxy Server verbinden und so anonym surfen. Du kannst dich entweder über die Netshade Server, über öffentliche Proxy Server oder über eigene verbinden.
1 Jahr Proxy Service kostet 29$ für den Mac, die App gibt es aber auch für iOS.
Statt eines Proxy Servers kann man auch ein Virtual Private Network verwenden.

Ghostery

Ghostery ist eine Safari Erweiterung die versteckte Dienste wie z.B. Google Analytics, wodurch Webseitenbetreiber Statistiken über die Benutzung ihrer Website bekommen können, anzeigen und blockieren kann.

User Agent ändern

Der User Agent wird an die Webserver vom Browser übertragen.
Er sieht z.B. so aus:

Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_8_1) AppleWebKit/536.26.17 (KHTML, like Gecko) Version/6.0.2 Safari/536.26.17

Hier kann der Webseitenbetreiber erkennen, dass ein Mac mit Intel Prozessor unter OS X 10.8.1 und Safari 6.0.2 verwendet wird.
Den User Agent kannst du aber ganz einfach ändern, gehe in die Safari Einstellungen und wähle unter dem Menüpunkt Erweitert Menü “Entwickler” in der Menüleite anzeigen. Wenn du nun in der Menüleite auf Entwickler und dann auf User Agent klickst, kannst du diesen z.B. auf Internet Explorer 8 ändern.

Cookies löschen

Cookies sind Textdateien die Webseiten auf dem Computer speichern. Dadurch kann man sich z.B. auf Seiten anmelden und es kann auch das Benutzerverhalten ermittelt werden.
Diese sollte man regelmäßig löschen.

Cache löschen

Im Cache werden Teile der besuchten Website gespeichert um sie schneller zu laden, den Cache deaktivierst du im Entwicklermenü.

Verlauf löschen

Unter Einstellungen Allgemein, kannst du deinen Safari Verlauf automatisch löschen lassen.

Gepostet von Philipp

Hi, ich bin Philipp, 18 Jahre alt und Administrator von iAppMag.de. Meine Apple Geräte: MacBook Pro (13", Mid 2009), iPhone 5s (spacegrey, 32 GB) und iPad 2 (weiß, 16 GB WiFi). Schreibe mir eine E-Mail.

 

Ähnliche Artikel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>