Final Fantasy IV – Freude für RPGler

Begeisterte RPGler sind in Aufruhr, denn mit Final Fantasy IV fand erst vor wenigen Tagen ein absoluter Spieleklassiker seinen Weg auf das iPhone und auf das iPad. Kenner der Serie, die eine der ältesten und auch bekanntesten Rollenspielserien aus Japan darstellt, wissen, dass der vierte Teil eigentlich bereits 21 Jahre alt ist. Ursprünglich erschien dieser im August 1991 für Super Nintendo. Allerdings handelt es sich bei Final Fantasy IV auch um einen der Teile, der sich bei Fans nach wie vor an ungemein großer Beliebtheit erfreut – um nicht sogar vom Kultstatus zu sprechen.

Zwar hat man Final Fantasy IV minimal an das iOS von Apple angepasst, es basiert jedoch zu großen Teilen auf der überarbeiteten Version, die vor einigen Jahren bereits auf dem Nintendo-DS erschien. Viel geändert hat sich also eindeutig nicht. Fans und Liebhaber wird dies freuen, denn so sorgt das Game auch auf dem neumodischen iPhone und iPad trotzdem für absolutes Retrofeeling, wie man es noch aus den Geburtsstunden der Rollenspiele kennt. Zudem sollte erwähnt werden, dass das Spiel auch auf dem etwas veralteten iPhone 3GS spielbar sein soll.

Für alle die, die das Spiel noch nicht kennen: Im Klassiker Final Fantasy IV schlüpft man unter anderem in die Hauptrollen von Kain und dessen Freund Cecil. Gemeinsam mit Cecil wird Kain auf eine Mission geschickt, die anfänglich eher von kleinem Unterfangen sein soll. Schnell wendet sich jedoch das Blatt und plötzlich liegt, wie sollte es auch anders sein, das Schicksal der gesamten Welt auf Kains Schultern. Final Fantasy IV besticht durch traditionelle Rollenspielwerte, bei denen vor allem die richtige Strategie, sehr viel Geduld und noch mehr Aufmerksamkeit vom Spieler gefordert werden. Der Klassiker hält jede Menge verwirrende Handlungsstränge bereit, die sich erst nach und nach und nach langer Spielzeit entwirren und zu einem Ganzen bilden lassen.

Aber das ist bekanntlich genau das, was Rollenspieler so an den altbewährten und klassischen RPGs von Square schätzen. Weniger erfreulich ist jedoch der durchaus deftige Preis, den man momentan für das Spiel verlangt. Denn Final Fantasy IV kostet im Apple-Store zurzeit rund 15 Euro und wird dem ein oder anderen die Gesichtsfalten nach oben ziehen. Ein satter und deftiger Preis für einen Spieleklassiker wie diesen. Auf der anderen Seite steht jedoch der lange Spielspaß, den das Spiel verspricht. Denn wie alle älteren FF-Teile verspricht auch FFIV eine geschätzte Spielzeit von rund 100 Stunden.


App Icon

FINAL FANTASY IV von SQUARE ENIX INC
Preis: 16,99 €
Kategorien: Spiele, Rollenspiel, Unterhaltung,
Kompatibel mit iPhone, iPod Touch, iPad, iPad Mini, iPad Air, iPad Pro,

Unsere Bewertung:
5 Sterne

iOS App Store


Sharing is caring...

Spenden

Unterstütze iAppMag: Flattr this
Was ist Flattr?

Newsletter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach unseren wöchentlichen Newsletter - lese vorher aber die Datenschutzhinweise.
Artikel von Sven B.

Ersten Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*