Dofollow Kommentarlinks

Alle Kommentarlinks auf iAppMag sowie auf meinem neuen Blog yolg.net werden ab sofort nicht mehr auf nofollow gesetzt.

Was ist nofollow?
Wenn ein Link die Anweisung „nofollow“ erhält benutzen Suchmaschinen diesen nicht um die Linkpopularität einer Website zu berechnen. Ein dofollow Link ist das Gegenteil. Hierbei handelt es sich dann um einen vollwertigen Backlink welcher für Webseitenbetreiber sehr wichtig ist.

Damit das funktioniert, gibt es ein paar Regeln, die ihr beim Kommentieren einhalten solltet. So dürfen keine Keywords als Namen verwendet werden und das Kommentar sollte inhaltlich passen und auch Sinn ergeben. Spam wird entweder automatisch herausgefiltert oder von mir gelöscht. Außerdem dürfen die Links keine verkürzten URLs sein (bit.ly und so weiter) und natürlich nicht zu irgendwelchen Spam-, Malware- oder Pornoseiten führen.

Sharing is caring...

Spenden

Unterstütze iAppMag: Flattr this
Was ist Flattr?

Newsletter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach unseren wöchentlichen Newsletter - lese vorher aber die Datenschutzhinweise.
Artikel von Phil
Ich bin Phil, 21 Jahre alt und Admin von iAppMag.de. >>> MacBook Pro (13", Mid 2009), iPhone 5s (spacegrey, 32 GB) und HP x2 210 Detachable mit Windows 10. Schreibe mir eine E-Mail oder per WhatsApp an 06226 9688038.
Alle Artikel von mir

2 Kommentare zu Dofollow Kommentarlinks

  1. Das finde ich mehr als Fair!
    Ich mag dofollow blogs meist mehr als nofollow blogs, liegt wahrscheinlich daran, dass die Betreiber der Seite dann genauer kontrollieren müssen, deshalb aktiver sind und öfter Antworten 🙂

    Lg Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*