TouchID auf iPhone 5s gehackt

Der Chaos Computer Club hat es geschafft den neuen Fingerabdruck-Scanner im iPhone 5s zu überlisten.


Der Fingerabdruck wurde einfach abfotografiert und dann ein „künstlicher Finger“ gebaut.

Tatsächlich hat der Sensor von Apple nur eine höhere Auflösung im Vergleich zu bisherigen Sensoren. Wir mussten nur die Ganularität unseres Kunstfingers ein wenig erhöhen
– „starbug“

In einer Pressemitteilung wird die genaue Vorgehensweise beschrieben.

Sharing is caring...

Spenden

Unterstütze iAppMag: Flattr this
Was ist Flattr?

Newsletter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach unseren wöchentlichen Newsletter - lese vorher aber die Datenschutzhinweise.
Artikel von Phil
Ich bin Phil, 21 Jahre alt und Admin von iAppMag.de. >>> MacBook Pro (13", Mid 2009), iPhone 5s (spacegrey, 32 GB) und HP x2 210 Detachable mit Windows 10. Schreibe mir eine E-Mail.
Alle Artikel von mir

2 Kommentare zu TouchID auf iPhone 5s gehackt

  1. Den CCC finde ich absolut super. Mittlerweile eine echte Institution im Netz 🙂

  2. Das ging mal schneller als erwartet… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*