Datenschutz

Angabe personenbezogener Daten

Die Nutzung dieser Website erfolgt ohne die Angabe von personenbezogener Daten. Wenn personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Die Daten werden ohne deine Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenübertragung über das Internet kann Sicherheitslücken aufweisen, wodurch ein kompletter Schutz der Daten nicht möglich ist.
Die Nutzung der, auf dieser Website veröffentlichten Kontaktdaten zum Versand von Werbung, Spam oder anderen ungewollten Inhalten ist nicht gestattet.

Diese Website benutzt eineSoftware zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Hierbei wird sehr viel Wert auf Datenschutz gelegt.
Es wird lediglich die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite gezählt. Besucher werden nicht verfolgt.

Auf den „App-Seiten“ – mit der Domain app.iappmag.de – verwenden wir den Dienst Disqus (Disqus Inc., San Francisco, USA) um eine Kommentarfunktion anzubieten.
Beim Besuch der Seite werden Daten an Disqus übertragen. Dies kann durch deaktivieren von Javascript im Browser verhindert werden. Du kannst dich auch von der Datenweitergabe durch Disqus ausschließen (deutsche Übersetzung).
Disqus nimmt am Safe-Harbor-Abkommen teil und ist hierfür zertifiziert. Bitte beachte auch die Datenschutzbestimmungen von Disqus (deutsche Übersetzung).

WordPress Kommentare

Die Blogging-Software WordPress speichert standardmäßig bei Kommentaren die IP-Adresse des Kommentatoren. Diese Funktion konnten wir durch ein Plugin deaktivieren. Deine IP-Adresse wird somit in diesem Fall nicht gespeichert.
Wir setzten auch Gravatar (von Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA) ein um die Avatare bei Kommentaren anzuzeigen. Beachte deren Datenschutzhinweise (deutsche Übersetzung).

Der Newsletter wird von Mailchimp (The Rocket Science Group, LLC, 512 Means St., Suite 404, Atlanta, Georgia 30318, USA) versendet. Meldest du dich zum Newsletter an, werden deine persönlichen Daten an das Unternehmen übertragen.
Wenn du das Formular ausfüllst um dich zum Newsletter anzumelden, bekommst du danach eine E-Mail mit einem Link. Du musst auf diesen Link klicken, um zu bestätigen, dass du auch wirklich den Newsletter abonnieren möchtest.
Mailchimp hat sich dem Safe-Harbor-Abkommen angeschlossen. Du findest die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp hier (deutsche Übersetzung).
Du kannst deine Daten, die für den Newsletter gespeichert werden jederzeit durch eine kurze Nachricht an uns löschen lassen.

Es werden Cookies verwendet, um einen Login auf der Website möglich zu machen.

Social Networks

Die Buttons oben auf der Website führen zu unseren Profilen auf den Sozialen Netzwerken Twitter, Facebook, Google+ und YouTube. Erst bei einem Klick auf die Links wirst du zu diesen Seiten weitergeleitet und es werden Daten an die entsprechenden Netzwerke übertragen. Gleiches gilt für die Share-Buttons unter Blog-Artikel und Seiten.

Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz kannst du mich gerne kontaktieren.
Weitere Infos findest du auch im Impressum.