Tipps um anonym im Internet zu surfen

Wer im Internet surft hinterlässt unzählige Spuren. Beim Aufruf einer Website wird die IP-Adresse übertragen, mit deren Hilfe der Inhaber des Internetanschlusses und der Standort des Nutzers ermittelt werden kann. Außerdem überträgt der Webbrowser den „User-Agent“ und die zuvor besuchte Website. Im folgenden gibt es einige Hinweise, wie man sich möglichst anonym durch das Internet bewegt.

Anonymer Typ
„Anonymer Typ“ Foto von florian_kuhlmann

VPN und Tor

Um im Internet anonym zu surfen kann man einen Proxy-Server oder ein Virtual Private Network (VPN) verwenden. Hierdurch wird die IP Adresse verschleiert. Als VPN kann ich den hide.me VPN empfehlen.

Spezielle Browser

Um die Anonymität noch zu erhöhen gibt es spezielle Browser oder Betriebssysteme die nur darauf ausgelegt sind, möglichst anonym zu sein, zum Beispiel der JonDoBrowser. Mit diesem Browser verbindet ihr euch auch automatisch in das Tor Netzwerk.

Noch mehr zum Thema

Dich könnten auch noch folgende Artikel interessieren: