Finder: Dateiendungen anzeigen

Die Dateiendungen heißen beim Mac Suffixe und lassen sich in den Finder Einstellungen aktivieren. Hierzu den Finder öffnen, in der Menüleiste auf Finder klicken (rechts neben dem Apfelzeichen) und dann Einstellungen auswählen.

Erweiterte Einstellungen im Finder

Unter dem Tab Erweitert kann man in der Checkbox markieren ob Dateinamensuffixe eingeblendet werden sollen oder nicht.