Speicherort der iBooks auf dem Mac

Seit OS X Mavericks werden die eBooks auf dem Mac nicht mehr über iTunes sondern mit iBooks verwaltet und können hier auch gelesen werden. Nur leider kann man hier keine Änderungen der Namen, Autoren, etc. vornehmen. Außerdem sind die Bücher auf der Festplatte sehr gut versteckt. Ihr findet diese unter:

~/Library/Containers/com.apple.BKAgentService/Data/Documents/iBooks/Books

Den Speicherort kann man auch finden, indem man beispielsweise eine PDF-Datei in iBooks öffnet. Dann öffnet sich die PDF in Vorschau. Klickt man auf den Dateinamen, der oben im Vorschau-Fenster angezeigt wird, kann man den Ordner finden. Hier sind die PDF Dateien gespeichert.

Newsletter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach unseren wöchentlichen Newsletter - beachte aber die Datenschutzhinweise.

4 Kommentare zu Speicherort der iBooks auf dem Mac

  1. Hallo,
    ich bin auch durch Zufall auf deinen Artikel gekommen. Leider muss ich mich Peter aus den Kommentaren anschließen. Es is unter Apple Mojave nicht möglich den Speicherort von PDFs in Apple Bücher herauszufinden, denn mein Workflow wäre, dass ich ein Ordner mit Hazel überwache und von dort automatisch PDFs in Apple Books verschiebe.
    Gruß Sebastian

  2. Jup, keine PDFs nur ein paar gekaufte Bücher. Kann bitte jmd, helfen? Vielen Dank!

    • Man kann den Ordner mit den PDFs auch finden, indem man die PDF-Datei in iBooks öffnet. Dann öffnet sich die PDF in Vorschau. Klickt man auf den Dateinamen, welcher oben im Vorschau-Fenster dargestellt wird, kann man den Speicherort der Datei finden.

  3. Warum auch immer, dort finde ich nur meine Bücher, nicht aber gespeicherte pdf’s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*