iPhone lädt nicht: Verschmutzten Lightning-Anschluss reinigen

iPhone-Nutzer stoßen früher oder später mal auf das Problem, dass das iPhone nicht mehr richtig laden will. Bei diesem Ladeproblem passt der Stecker nicht mehr in den Lightning-Anschluss oder es gibt eine Art Wackelkontakt.
Der Anschluss oder das Kabel muss aber nicht unbedingt ausgetauscht werden, die Ursache für das Problem kann einfach nur etwas Staub und Schmutz sein, der sich im Lightning-Port festgesetzt hat. Der Dreck lässt sich jedoch sehr leicht wieder entfernen und der Lightning-Port säubern.

Den Anschluss reinigen

Am besten benutzt du für die Reinigung das SIM-Karten-Werkzeug (um das SIM-Fach am iPhone zu öffnen) oder einen Zahnstocher.

Lightning-Port säubern

Damit entfernst du vorsichtig den Dreck aus dem Anschluss. Du solltest hierbei nicht zu sehr am Rand kratzen, um die Kontakte nicht zu beschädigen.

Schmutz aus dem Lightning-Anschluss

Oft kommt eine erstaunlich große Menge an Schmutz raus 😀

Vorbeugen

Um den Port vor weiterer Verschmutzung zu schützen, kann man einfach einen Stöpsel einsetzen. Diese gibt es auch für den Kopfhöhreranschluss für wenige Euro bei Amazon zu kaufen.

Spenden

Unterstütze iAppMag: Flattr this
Was ist Flattr?

Newsletter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch einfach unseren wöchentlichen Newsletter - lese vorher aber die Datenschutzhinweise.

Ersten Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*